27 Mar, 2017
Text Size

Schifffahrt aktuell

Aktuelle Meldungen und Geschehnisse aus und um die Schifffahrt in Pritzerbe.

Schiff Pritzerbe

"Pritzerbe" in Pritzerbe Es ist vielleicht schon aufgefallen, dass seit einigen Tagen ein Schiff mit dem Namen "Pritzerbe" und mit Heimathafen Pritzerbe die heimatliche Havel befährt. 

Weiterlesen: Schiff Pritzerbe

Letzter Pritzerber Schiffbau wird abgewrackt

Das letzte bekannte Schiff, dass in Pritzerbe gebaut wurde, ist außer Dienst und wird abgewrackt. Das 1907 vom Schiffbaumeister Paelegrim gebaute Schiff wird im 104. Dienstjahr abgewrackt. 

Weiterlesen: Letzter Pritzerber Schiffbau wird abgewrackt

Meine erste Reise mit dem MS "Pritzerbe“

Auf der Fahrt ohne Ladung (Leerfahrt) von Bülstringen bei Haldensleben nach Roßlau /Elbe erhielt das Schiff, das 1955 in Rheinbrohl/Rhein gebaut wurde, am 16.6.1999 in Magdeburg, nach der Abnahme durch die Schiffsuntersuchungskommission (TÜV für Schiffe) und der Binnenschiffahrtsberufsgenossenschaft den neuen Schiffsnamen MS "Pritzerbe". Somit gibt es nach 73 Jahren wieder ein Schiff mit unserem Städtenamen.

Weiterlesen: Meine erste Reise mit dem MS "Pritzerbe“

Pritzerber Schifffahrtsverein 1776 gegründet

Am 28.02.2011, auf den Tag genau 235 Jahre nach der Gründung der Pritzerber Schifferinnung 1776 als Schiffergilde, wurde in der "Hafenbar" in der Havelstraße 24 der  "Pritzerber Schifffahrtsverein 1776 e.V." gegründet.

Weiterlesen: Pritzerber Schifffahrtsverein 1776 gegründet

Motorschiff "Pritzerbe"

Das Motorgüterschiff (MS) "Pritzerbe" wurde 1955 auf der Werft der „Hilgers AG" in Rheinbrohl am Rhein als MS "Rhein - Ruhr 6" gebaut. Bis Ostern 2002 arbeitete eine Deutz - Maschine mit gleichem Baujahr und 560 PS/412KW zuverlässig als Schiffsantrieb.

Weiterlesen: Motorschiff "Pritzerbe"